www.mokume-saar.de - Blog
 
Schmuck-Unikate in japanischer Schmiedekunst
   

Initialien-Damast - die Kaiserklasse für Mokume Gane

Geht es noch ein bisschen schwieriger?? 

Mokume Gane ist eine Technik, die sehr hohe Anforderungen an den Goldschmied stellt und nicht einfach zu beherrschen ist. Viel Übung, Zeit, Fingerspitzengefühl, Können und Verständnis für den Aufbau der Muster und das Verhalten der verwendeten Edelmetalle bei der Bearbeitung gehören zu dieser Kunst unbedingt dazu.

Da unser Meister Eckardt gerne tüftelt und sich immer wieder seine Schwierigkeiten selbst auferlegt, kam er schon von einigen Jahren auf die Idee, Mokume-Ringe mit Buchstaben herzustellen. Und jetzt wollte er es noch einmal wissen...


Was ist denn an Ininitalien-Damast-Ringen so schwer?

Das große Problem bei der Herstellung von Buchstaben-Ringen ist zum Beispiel, es fertigzubringen, die Buchstaben im Block einzubauen. Wie muss ein Block aufgebaut werden, um später wirklich Buchstaben im Muster erkennen zu können?

Das zweite große Problem: wie kann man es verhindern, dass sich die Buchstaben beim Walzen, Tordieren, Schmieden und immer wieder Walzen so stark verformen (oder sogar völlig zerquetscht werden), dass sie beim fertigen Ring nicht mehr zu erkennen sind?


Am Ende war ein Block mit 400 g (!) Gewicht notwendig, um den Buchstaben M in einem Mokume Gane-Block aus Weißgold, Orangegold und Silber unterzubringen. Bei einem durchschnittlichen Ringgewicht von (normalerweise) zwischen 10 und 20 Gramm ist das schon eine ganze Menge Material.

 

Und, was denkt Ihr, wieviel Ringe aus diesem speziellen Monster-Schicht-Block wohl herauskamen?

 


 

 

Gerade mal ein einziges Paar...  Aber - es hat funktioniert!

 

Das sind übrigens die Ringe, die Markus 2007 hergestellt hat - mit unseren Initialien ME und SG aus Weißgold und Silber:


 

 

Permalink zu diesem Artikel:
http://mokume-saar.de/mgd.php?chronik_archiv=20151002-Initialien-Damast

 

Erstelldatum:
02.10.2015

Interne Referenz: [[chronik:20151002-Initialien-Damast;Initialien-Damast - die Kaiserklasse für Mokume Gane]]

 

 

Andere Artikel, die Ihnen vielleicht gefallen könnten.

  • ´29. Juli 2021, Mokume Gane Neuheiten´

  • ´31. Mai 2021, 30 Jahre Mokume-Saar´

  • ´07. März 2021, Mokume Trauringe & Termin Shopping´

  • ´17. März 2020, Mokume Gane Trauringe in Zeiten von Corona´

  •  

     


     

    Empfehlen Sie uns weiter. Danke!
         

     

     

     

    Mokume Gane Manufaktur Markus Eckardt - GOLD & EDELSTEINDESIGN Juwelenfasser und Goldschmiedemeister, Restaurator im Gold- und Silberschmiedehandwerk

    Provinzialstraße 112, 66806 Ensdorf • Fon: +49 6831 - 8 01 91 • E-Mail: info@mokume-saar.de

    Goldschmiede Eckardt als Outlook Kontakt hinzufügen | Impressum | Datenschutz | Öffnungszeiten